WERTSCHÄTZUNG

Er ist wieder da - der Sommerschlussverkauf. Die Zeit, wo sich in den Geschäften Berge von nochmals reduzierten Angeboten auf den Wühltischen türmen und mehr Kleidungsstücke lieblos auf dem Boden liegen, als auf Kleiderbügeln hängen.

Die Schlacht um das 99zigste Top in Pink und um "das muss ich unbedingt haben, werd ich aber nie anziehen" Teil beginnt. Und die Short, welche die Dame neben mir in der Hand hat, ist überhaupt am interessantesten ;-)

Schnell noch rüber zu dem Ständer mit dem Finalsale. Das muss man ja nehmen, bei den Preisen! Ich verlasse völlig erschöpft mit meiner Beute den Ort des Schnäppchenjagens. Zuhause angekommen, lässt die anfängliche Glückseligkeit schnell nach. Was hab ich eigentlich alles erbeutet? Das muss jetzt einmal verstaut werden und zwar so, dass man es eh nicht findet, wenn man es braucht und daher auch oft vergisst, dass man es besitzt.

Und dieses Teil, von dem ich gar nicht weiß, wann ich es tragen soll und mit nichts kombinieren kann. Aber egal, bei dem Schnäppchen musste ich einfach zuschlagen!

 

Wäre es nicht schöner, sich vielleicht das Kleid zu kaufen, dass man sich immer wieder im Schaufenster angesehen hat und plötzlich reduziert ist? Es hat scheinbar auf mich gewartet und es passt, wie für mich gemacht. Ich freue mich wirklich über diesen Kauf und ich gebe dem Kleid die Wertschätzung, die es verdient. Ich bekomme dafür die Energie, die ich verdiene. denn es nicht egal, was ich am Körper trage. Ein Kleid, das ich mit Wertschätzung und Respekt erstanden habe, an dem kann ich mich lange erfreuen.

Also meine Damen - SIND WIR ES UNS WERT  ;-)



Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Öffnungszeiten

Dienstag - Freitag              

11 - 19 Uhr

 

Samstag              

11 - 17 Uhr

 

 

Margaretenstraße 6

1040 Wien

+43 699/10598282

boutique@mmel.at